Firmvorbereitung

Firmvorbereitung in Zeiten von Corona

Kontaktminimierung, Abstandhalten, Lockdown – Covid-19 erschwert Firmvorbereitung, wie wir sie gewohnt sind. Eine verlässliche Vorbereitung zu planen ist schwer. Umso dankbarer sind wir für die vielen Menschen, die im Rahmen der Firmvorbereitung die Chance wahrnehmen, Jugendliche bestmöglich zu begleiten und mit ihnen auf dem Weg zu sein.

Ohne das erfahrenes Firmkatechetenteam unserer Pfarrei, wäre die Firmvorbereitung nicht möglich. Dafür an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.

Digital, mit Abstand und flexiblen Methoden – ein möglicher Firmweg

Einen Schwerpunkt zu Beginn der Firmvorbereitung bilden Online-Angebote zur inhaltlichen Vorbereitung und zur Auseinandersetzung mit unserem Glauben. Wir hoffen, dass wir uns bald real mit den Jugendlichen treffen können. Im April werden wir zwei Jugendgottesdienste feiern.

Im Mai finden die Lebensweg/Beichtgespräche statt. Diese sind jedes Jahr fester Bestandteil der Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung.

Die 8 Firmgottesdienste feiern wir vor den Sommerferien zu folgenden Terminen in Waldsee:

Do 8.7.18:00 UhrIn Waldsee für 8 Firmlinge aus Limburgerhof
Sa 10.07.10:30 UhrIn Waldsee für 9 Firmlinge aus Limburgerhof
Sa 10.07.15:00 UhrIn Waldsee für 8 Firmlinge aus Limburgerhof
So 11.07.15:00 UhrIn Waldsee für 8 Firmlinge aus Neuhofen
Fr 16.07.18:00 UhrIn Waldsee für 9 Firmlinge aus Altrip
Sa 17.07.10:30 UhrIn Waldsee für 7 Firmlinge aus Waldsee
Sa 17.07.15:00 UhrIn Waldsee für 5 Firmlinge aus Otterstadt
So 18.07.15:00 UhrIn Waldsee für 7 Firmlinge aus Waldsee

Alle Termine auf einen Blick:

In den Herbstferien bieten wir unseren Neugefirmten eine Fahrt nach Taizé an.(Einladung und Anmeldung s. unten)

Für die Firmvorbereitung

Barbara Jung-Kasper, Pastoralreferentin

Pfarrbriefservice.de


Eine Woche in Taizé 2021 vom 17.-24.10.21

Die Communauté de Taizé – eine ökumenische Ordensgemeinschaft, die ungefähr zehn Kilometer nördlich von Cluny in Frankreich lebt – lädt Jugendliche und jungen Erwachsene die Chance Gemeinschaft zu erfahren, Glauben neu zu erleben, sich neu zu besinnen.

Taizé ist ein genialer Ort, um seinen Glauben zu vertiefen und eine besondere Art der Spiritualität zu erleben. Nebenbei kann man eine Menge neuer Leute kennen lernen: Bei den gemeinsamen Gebetszeiten in der Barackenkirche, bei der täglichen Arbeit (denn in Taizé packen alle bei den täglichen Aufgaben an) und bei der abendlichen Party am Oyak, der Jugendkneipe in Taizé.
Mitfahren kann jede/r ab 15 Jahren!

  • Vom 17.-24. Oktober (zweite Schulferienwoche) geht’s mit dem Bus nach Taizé (voraussichtlicher Abfahrtsort ist Neustadt/W.). Wir schließen uns dem Angebot der Abteilung Jugendseelsorge/Speyer an.
  • Programm in Taizé: Wir nehmen an den Gebetszeiten der Brüder teil, tauschen uns über unseren Glauben aus, arbeiten, feiern und chillen gemeinsam mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern.
  • Preis: 150 Euro. Darin sind enthalten: Busfahrt, Übernachtung, Mahlzeiten in Taizé.
  • Infos & Anmeldung bis 10. August bei:

Pfarrer Ralf Feix
Grabengasse 42
67165 Waldsee
ralf.feix@bistum-speyer.de